Nach Brandanschlag auf Asylheim: Rosen gegen Rassismus!

Solidaritätsaktion
Montag, 6. Juni 2016, 18 Uhr
Marcus-Omofuma-Denkmal
Platz der Menschenrechte, U2 Museumsquartier
Veranstaltung auf Facebook

Foto: Ken Kistler
Foto: Ken Kistler

Die rassistische Hetze der Regierung und der FPÖ gegen Flüchtlinge legt die Spur zu brennenden Asylheimen. Nach dem Brandanschlag auf die Flüchtlingsunterkunft in Altenfelden sind unser Bemühen um Solidarität und Menschlichkeit wichtiger denn je!

Die Zivilgesellschaft hat letztes Jahr gezeigt, wie es geht. Das Rote Kreuz hat bereits angekündigt, die Flüchtlingsunterkunft exakt an der gleichen Stelle so rasch wie möglich wieder aufzubauen. Das wollen wir unterstützen!

Bringt Rosen und andere Blumen mit und kommt zahlreich!