Archiv für den Monat: Juli 2016

Warum ich meine Funktion als Sprecherin der Plattform zurücklege

KarinLiebe Antirassistinnen, liebe Antirassisten!

Die Herausforderungen im Kampf gegen Rassismus, unmenschliche Gesetze und dem Aufstieg der FPÖ  sind gewaltige. Wir brauchen breite und handlungsfähige Bündnisse. Mit diesem Verständnis haben wir es in der Vergangenheit immer gut geschafft, uns auf die gemeinsamen antirassistischen Anliegen zu fokussieren. Hinten angestellt wurden die oft weit auseinandergehende Positionen bei anderen Themen der vielen, verschiedenen Gruppierungen in der Plattform. Das war unsere Stärke und soll sie auch bleiben.

Um möglichen Schaden für die Plattform für eine menschliche Asylpolitik abzuwenden, lege ich meine Funktion als Sprecherin des Bündnisses zurück.

Hintergrund ist die „Demonstration gegen den Militärputsch in der Türkei“ am 16. Juli, ausgerufen von der Neuen Linkswende, in der ich organisiert bin. Dies hat teilweise heftig geführte Diskussionen in den sozialen Medien ausgelöst. Ich hoffe, mein Schritt trägt dazu bei, diese Debatte nicht in die Plattform für eine menschliche Asylpolitik zu importieren. Es gibt eine Stellungnahme zum missglücken Ablauf des Protests und den Appell weiterhin dafür, die Kräfte zu bündeln.

Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik ist mir ein Herzensanliegen. Ich hoffe, mein Rücktritt als Sprecherin dient dazu, sie für die aktuellen und künftigen Aufgaben gut funktionsfähig zu halten.

Solidarische Grüße,
Karin Wilfingseder