Plattform-News #2: Erfolgreicher erster Mobi-Tag für #M18!

20. Februar 2017

Erfolgreicher Start zur Mobilisierung für die Demo am 18. März #M18

Aktivist_innen haben am Freitag einen super Start zur Mobilisierung für unsere Demo gegen Rassismus hingelegt! Auf Facebook und Flickr könnt ihr euch einige Fotos von der Aktion ansehen. Wir waren unterwegs am Christian-Broda-Platz, Mariahilfer Straße, Johnstraße, Keplerplatz und Favoritenstraße.

Zweiter großer Mobi-Aktionstag am Freitag, 24. Februar

Schon nächsten Freitag, 24. Februar organisieren wir deshalb einen zweiten großen Aktionstag. Wir wollen wieder einen ganzen Tag lang Wien mit Flyern, Plakaten und Aufklebern fluten. Die Veranstaltung dazu findest du auf Facebook und auf unserer Homepage. Von 14:30 bis 16:00 Uhr richten wir am Christian-Broda-Platz (U3/U6 Westbahnhof) wieder eine zentrale Materialstelle ein. Beteiligt euch, bestellt euch schon vorab Material!

250.000 Menschen heißen Flüchtlinge in Barcelona willkommen

Beeindruckende (mindestens) 250.000 Menschen protestierten am Samstag in Barcelona in Solidarität mit Flüchtlingen! Sie forderten #VolemAcollir (Wir wollen Asyl geben!), „Keine Ausreden mehr, nehmen wir jetzt auf!“ und „Kein Mensch ist illegal!“. Es war der bisherige Höhepunkt einer monatelangen Kampagne. Hier ein Bericht im Standard.

EU beschließt tödliches Abschiebeabkommen mit Afghanistan

Die Europäische Union hat am Samstag einen tödlichen Pakt mit Afghanistan geschlossen. Die EU zahlt der Regierung Afghanistans 1,2 Milliarden Euro zur Rücknahme von 80.000 Flüchtlingen. Für sie wäre die unfreiwillige Rückkehr in das vom Krieg zerrüttete Land lebensgefährlich! Hier ein Bericht im Standard. Die Plattform kündigt lautstarken Widerstand gegen den Pakt an!