Programm und Ablauf der Großdemo gegen Schwarz-Blau am 13. Jänner

ROUTE: Christian-Broda-Platz (U3/U6 Westbahnhof) – Mariahilfer Straße – Ring – Heldentor – Heldenplatz

AUFTAKTKUNDGEBUNG 14:00 Uhr, Christian-Broda-Platz (Reihenfolge kann sich noch ändern)

  • Brigitte Hornyik: Plattform 20.000 Frauen
  • Michael Genner: Asyl in Not, Sprecher der Plattform für eine menschliche Asylpolitik
  • Hannah Czernohorszky: Schulstreik
  • Abdulhamid Kwieder: Obmann der Flüchtlingshilfe Österreich (FHÖ)
  • Erich Fenninger: Direktor der Volkshilfe Österreich

SCHLUSSKUNDGEBUNG ca.16:30 Uhr, Heldenplatz (Reihenfolge kann sich noch ändern)

  • Johanna Zechmeister, Hannah Lutz und Marita Gasteiger: Vorsitzteam der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) Bundesvertretung
  • Susanne Scholl: Omas gegen Rechts
  • Lisa Mittendrein: Attac Österreich
  • Karoline Kalke: System Change not Climate Change (SCNCC)
  • Benjamin Abtan: Vorsitzender des European Grassroots Antiracist Movement (EGAM)
  • Herbert Fuxbauer: Arbeitsloseninitiative „Zum alten Eisen“
  • Gözde Taşkaya: Netzwerk Muslimische Zivilgesellschaft (NMZ)
  • Axel Magnus: SozialdemokratInnen und GewerkschafterInnen gegen Notstandspolitik

ACHTUNG! Leute, die später zur Abschlusskundgebung nachkommen: Bitte reist mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, am besten über U2/U3 Volkstheater. Zugang am einfachsten über das Heldentor am Ring auf den Heldenplatz. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Polizei die U3 Herrengasse und den Durchgang über die Löwelstraße zum Heldenplatz sperren wird.