Plattform-News #13: Demo am Weltflüchtlingstag | #SicherSein | Menschenkette für Frauen*rechte

Menschenleben schützen! Demo gegen die schwarz-blaue Abschiebepolitik am Weltflüchtlingstag

Unter dem Motto „Europa schützen“ übernimmt Österreich den Vorsitz der EU-Ratspräsidentschaft. ÖVP und FPÖ meinen damit, den Ausbau der „Festung Europa“. Sie nehmen damit das Sterben auf den Fluchtrouten in Kauf. Wir wollen aber ein Europa, das Menschenleben schützt. Wir laden euch deshalb am 20. Juni, dem Weltflüchtlingstag ein, mit uns gemeinsam auf die Straße zu gehen.

  • Mittwoch, 20. Juni, 18:00 Uhr: Demo gegen die schwarz-blaue Abschiebepolitik. Hauptbahnhof Wien. Homepage | Facebook

Mach die Demo bekannt! Teile sie in den sozialen Medien, überweise uns eine Spende (Konto siehe ganz unten). Bestelle dir Plakate, Flyer und Aufkleber über mithelfen@menschliche-asylpolitik.at

#SicherSein – Engagiert gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Volkshilfe, Diakonie, Asylkoordination, Integrationshaus, Don Bosco Flüchtlingswerk, SOS Mitmensch und Alpine Peace Crossing haben erfolgreich die neue Kampagne #SicherSein – Engagiert gegen Abschiebungen nach Afghanistan gestartet. Seht dazu die Berichte im ORF und Kurier. Besucht den Auftritt im Web und auf Facebook! Den Livestream von der Pressekonferenz könnt ihr hier nachschauen.

Menschenkette für Frauen*rechte

100 Jahre nach der Erringung des Frauenwahlrechts organisiert die Plattform 20000frauen am 26. Mai eine Menschenkette für Frauen*rechte um die Wiener Ringstraße. Wir müssen zusammen die Errungenschaften der Frauenbewegung vor Schwarz-Blau verteidigen. Die Plattform für eine menschliche Asylpolitik unterstützt den Treffpunkt beim Volkstheater. Komm hin und bring Freund_innen mit!

  • Samstag, 26. Mai, 14:30-16:30 Uhr: Menschenkette für Frauen*rechte. Wiener Ringstraße, U2 Volkstheater. Homepage | Facebook

Spendenkonto

Politische Arbeitet kostet Geld. Bitte unterstütze uns mit einer kleinen Spende auf unserem Spendenkonto:

IBAN: AT91 1400 0013 1008 9644
BIC: BAWAATWWXXX