Kickoff für #M17: Vereint den Widerstand gegen Schwarz-Blau!

Kickoff-Veranstaltung
Donnerstag, 1. März, 19:00 Uhr

Treitl Informatikhörsaal
Technische Universität Wien
Treitlstraße 3, 1040 Wien, Institutsgebäude, Erdgeschoss
(erreichbar über U1/U2/U4 Karlsplatz, Ausgang Wiedner Hauptstraße)
Veranstaltung auf Facebook

Wir werden am 17. März im Rahmen des UN-Aktionstages gegen Rassismus #M17 mit tausenden Menschen weltweit auf die Straße gehen! Die Bewegung gegen die schwarz-blaue Regierung weitet sich immer mehr aus – wir wollen den Widerstand zusammenbringen und laden zur Kickoff-Veranstaltung am Donnerstag, 1. März um 19 Uhr im Treitl-Informatikhörsaal an der TU Wien (Treitlstraße 3, 1040 Wien) ein. Es sprechen:

Erich Fenninger: Direktor der Volkshilfe Österreich
Susanne Scholl: Omas gegen Rechts
Fiona Herzog: Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Wien
Axel Magnus: SozialdemokratInnen und GewerkschafterInnen gegen Notstandspolitik
Michael Genner: Asyl in Not, Sprecher der Plattform für eine menschliche Asylpolitik
Faika El Nagashi: Wiener Landtagsabgeordnete, Integrations- und Menschenrechtssprecherin Grüne Wien
Nora Berneis: Sprecherin von Aufstehen gegen Rassismus in Deutschland, zugeschaltet via Skype aus Berlin
►  Vertreter/in der Österreichischen Hochschüler_innenschaft (ÖH) (angefragt)

Kommt zahlreich und bringt Freund_innen mit! Vor Ort gibt es Flyer, Plakate und Materialien für die Großdemonstration!