„Refugees Welcome“-Block auf der Großdemo gegen den 12-Stunden-Tag

ANTIRASSISTISCHER REFUGEES WELCOME-BLOCK

📢💪 Samstag, 30. Juni 2018 | 13:30 Uhr
Sammelpunkt: Mariahilfer Straße / Kaiserstraße!
Veranstaltung auf Facebook

„In dem Moment, wo die Menschenrechte Anderer abgebaut werden, werden dir auch deine Rechte genommen. Schützen wir uns wechselseitig. Widerstand ist nötig und ein gemeinsamer Akt.“ Erich Fenninger, Sprecher der Plattform für eine menschliche Asylpolitik und Direktor der Volkshilfe Österreich

Gewerkschafter_innen waren wesentlich an allen großen antirassistischen Mobilisierungen der letzten Jahre beteiligt. Für die Plattform für eine menschliche Asylpolitik ist es selbstverständlich, jetzt auch die Gewerkschaften im Kampf gegen den 12-Stunden-Tag zu unterstützen. Der Angriff auf eine Gruppe ist ein Angriff auf alle.

Schwarz-Blau bedeutet Rassismus und Sozialabbau. Die ÖVP-FPÖ-Regierung versucht unsere Bewegung mit Rassismus zu schwächen und zu spalten. Das lassen wir nicht zu und bilden am Samstag, 30. Juni einen antirassistischen Block auf der Demo „Nein zum 12-Stunden-Tag“.